Birdingtour am Kaiserstuhl

"Wiedehopf & Hefezopf" war der Titel der organisierten Birdingtour am Kaiserstuhl. Was ja schon von vornherein nicht gerade nach einer besonders sportlichen Veranstaltung klingt. Unser fachkundiger Guide vom Nabu führte uns durch die Weinberge zu den Stellen, an denen wir die Vögel beobachten konnten. Alles aus relativ großer Distanz, um die Vögel nicht zu stören. Es waren ein paar nette Tage, alles war gut organisiert und man konnte einiges dazulernen. Für Schnellläuferinnen wie Gabi und mich allerdings war das Tempo der Wanderung eine Herausforderung, zumal ein Überholverbot ausgerufen war, damit der Guide die Vögel entdecken konnte, bevor wir sie aufscheuchten. Trotzdem war es eine große Herausforderung, der wir nicht immer standhalten konnten.
Der Kaiserstuhl ist aufgrund der klimatischen Bedingungen bei Wiedehopfen, Bienenfressern, zahlreichen Schmetterlingsarten, Smaragdeidechsen und Orchideen sehr beliebt. Auch von der Landschaft her einmalig schön, Aber das nächste Mal vielleicht doch lieber mit dem Fahrrad und in eigenem Tempo.


Klick auf ein Bild, um es größer anzuzeigen.